Bilder aktive

Gemeinschaftsübung der Jugend- und Aktivwehr

16

Am gestrigen Freitag (12.05.2017) fand die alljährliche, gemeinsame Übung der Jugend- und Einsatzabteilung des Löschbezirks Oberbexbach statt. In diesem Jahr war das Szenario ein Waldbrand und die Wasserentnahme erfolgte aus offenem Gewässer. Dafür war die Gruppe des Löschfahrzeugs zuständig. Sie brachten die Tragkraftspritze in Stellung, stauten den Bach an, bauten eine Saugleitung auf und stellten […]

Weiterlesen...

Übung Digitalfunk und Fahren nach Koordinaten

WhatsApp-Image-2017-03-24-at-21.02.01

Am vergangen Freitag (24.03.2017) wurden die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Oberbexbach im BOS-Sprechfunk geschult. Anhand vorgegebener Koordinaten mussten verschiedene Örtlichkeiten im Gebiet zunächst mittels topographischer Karten ermittelt und im Anschluss angefahren werden. Vor Ort lösten die Feuerwehrleute diverse Aufgaben aus dem feuerwehrtechnischen Bereich und teilten ihre Erkenntnisse der Übungsleitung per Digitalfunk mit. Es ist […]

Weiterlesen...

Jahreshauptversammlung

17038778_1193639777371579_782979232423894498_o

Am 04.03.2017 fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Oberbexbach statt. Neben der Aktiven, war auch die Altersabteilung des Löschbezirks vor Ort. Darüber hinaus durfte Löschbezirksführer Manfred Metzinger viele Ehrengäste und Freunde der Feuerwehr begrüßen. Anwesend waren unter anderem der Landesbrandinspekteur Timo Meyer, der Brandinspekteur des Saarpfalz-Kreises Uwe Wagner, der Ehrenpräsident des Landesfeuerwehrverband Saarland e.V. Detlef Köberling, […]

Weiterlesen...

Wichtige Pressemitteilung der Feuerwehr

Wichtige Information: Falsche Rauchwarnmelderkontrolleure unterwegs Derzeit wird über angebliche „Kontrolleure“ berichtet, die unter dem Vorwand der Prüfpflicht für Rauchwarnmelder versuchen, sich Zugang zu Wohnhäusern zu verschaffen. Zwar gilt auch im Saarland eine gesetzliche Pflicht zur Installation von Rauchwarnmeldern, allerdings gibt es derzeit keine prüfende Institution. Auch wird Ihre Feuerwehr keinesfalls mit Bitte um Überprüfung in […]

Weiterlesen...

Martinsumzug

Am vergangenen Freitag (11.11.2016) fand in Oberbexbach der traditionelle Martinsumzug mit anschließendem Martinsfeuer auf dem ehemaligen Sportplatz in der Dorfmitte statt. Von der katholischen Kirche aus geleiteten die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Oberbexbach den Umzug zum Martinsfeuer, indem sie die betroffenen Straßenabschnitte absperrten. Am Umzug nahmen viele Kinder mit ihren Laternen zusammen mit ihren […]

Weiterlesen...

Bexbacher Wehrleute absolvieren silbernes Feuerwehr-Leistungsabzeichen

Nachdem im vergangenen Jahr bereits zwei Gruppen das bronzene Feuerwehrleistungsabzeichen erfolgreich ablegen konnten, konnten in diesem Jahr am 24.09.2016 erneut für besondere Ausbildungsleistungen im Brandschutz und der Technische Hilfe 10 Feuerwehr-Kameradinnen und –Kameraden aus der Stadt Bexbach das Leistungsabzeichen in Silber ablegen. Dabei musste das Team aus den drei Löschbezirken Bexbach-Mitte, Frankenholz und Oberbexbach bei […]

Weiterlesen...

Gemeinsame Übung mit Bexbach-Mitte, Kleinottweiler und dem DRK Ortsverband Bexbach

IMG-20160522-WA0028

Am vergangenen Freitag dem 20.05.2016 haben die Kameradinnen und Kameraden aus Oberbexbach gemeinsam mit ihren Kameraden aus Bexbach-Mitte und Kleinottweiler, sowie den gut befreundeten Kräften des DRK Ortsverband Bexbach eine Übung gestaltet und abgearbeitet. Das Szenario stellte einen explodierten Kerosintank in einem Hangar des Aeroclub Bexbach mit mehreren vermissten und verletzten Personen dar. Gleich mehrere […]

Weiterlesen...

Gemeinsame Übung der Jugendfeuerwehr und Aktiven Wehr

20160513_183455

Gestern Abend, 13.05.2016, stand ein besonderer Dienst auf den Dienstplänen der Einsatzabteilung und Jugendfeuerwehr: die alljährliche gemeinsame Übung. Das Übungsobjekt war die Grundschule Oberbexbach, nach einem Brand wurden zwei Personen noch im Gebäude vermisst. Gemeinsam mussten die Kinder und Jugendliche mit den aktiven Feuerwehrmännern und -frauen die Menschenrettung unter schwerem Atemschutz durchführen, mehrere C-Rohre vornehmen […]

Weiterlesen...