Bexbacher Wehrleute absolvieren silbernes Feuerwehr-Leistungsabzeichen

Nachdem im vergangenen Jahr bereits zwei Gruppen das bronzene Feuerwehrleistungsabzeichen erfolgreich ablegen konnten, konnten in diesem Jahr am 24.09.2016 erneut für besondere Ausbildungsleistungen im Brandschutz und der Technische Hilfe 10 Feuerwehr-Kameradinnen und –Kameraden aus der Stadt Bexbach das Leistungsabzeichen in Silber ablegen. Dabei musste das Team aus den drei Löschbezirken Bexbach-Mitte, Frankenholz und Oberbexbach bei der Leistungsabnahme in Lebach einen Löschangriff unter erschwerten Bedingungen aufbauen. Angenommen war ein Brand im ersten Obergeschoss, der auf den Dachvorsprung übergegriffen hat. Ein Trupp musste über eine Steckleiter über den Balkon in den Innenangriff im ersten Obergeschoss vorgehen, ein weiteres Rohr musste im Außenangriff vorgenommen werden – das Ganze innerhalb von 8:30 min und möglichst ohne Fehler.

Anschließend galt es bei der Übung in Sachen Technischer Hilfe eine Person, die unter einem Pkw eingeklemmt war, zu befreien. Mit der theoretischen Prüfung und der Vorführung von Stichen und Knoten war die Teamleistung dann komplett.

Neben den gewonnen Fertigkeiten feuerwehrtechnischer Art konnten sich die Wehrleute aus über die Grenzen der unterschiedlichen Löschbezirke weiter kennen lernen und ihre gute Zusammenarbeit festigen. Ein besonderer Dank gilt Christian Müller, der als Ausbilder der Gruppe immer mit Rat und Tat zur Seite stand. Im nächsten Jahr wollen die Kameradinnen und Kameraden dann die Mission „Gold“ angehen.

LAZ Silber Saarland 2016

About the Author: Kevin Bieringer